Auf Wiedersehen… an der nächsten Ampel

Heute fuhr ich mit meinem kleinen Auto auf der Bundesstraße. Wo Tempo 100 erlaubt ist, fahre ich auch nur 100. Schließlich kannte ich mich dort nicht so genau aus. Also lieber langsam und vorsichtig, ohne jedoch zu trödeln.

Auf einer langen Gerade, die gut einsehbar und frei von Gegenverkehr war, wurde ich mehrmals überholt. Ich gehe dann leicht vom Gas, damit der Überholvorgang für alle Beteiligten schnell vorbei ist. Ich denke, das ist verständlich.

Unverständlich fand ich heute allerdings so manches Überholmanöver, ausgeführt in Sichtweite einer rotem Ampel. Was bringt es jemandem, vor mir an der roten Ampel zu stehen? Ich weiß es nicht.

So richtig verwundert war ich dann, als derjenige dann noch an der Ampel abbiegen wollte und dafür so lange brauchte, daß ich längst weiter war.

1 Kommentar zu „Auf Wiedersehen… an der nächsten Ampel“

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2018 (30)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien