Aus der Seele gesprochen

Ein unangenehmes Gespräch. Nein, eher ein Gespräch über nicht ganz so angenehme Themen. Mein Gesprächspartner, ein waschechter Hesse, was man aber kaum noch hört, betreibt etwas Small Talk, um das Eis etwas zu brechen und die Atmosphäre aufzulockern. Wir sprechen auch über Privates, über Hobbys. Seine Familie und ich teilen die Leidenschaft für Pferde. Allerdings unterscheidet uns, daß er für Frau und Kind mehrere Pferde hat. Meine Reaktion ist spontan und ehrlich: „Dann wissen Sie ja, wofür Sie arbeiten gehen …“

„Ach, hörn’se uff …“

Er lächelte, das Eis war gebrochen und wir konnten ganz entspannt die schwierigen Teile des Gesprächs angehen.

PS: Manchmal sollte man einfach nicht darüber nachdenken, wieviele Tage im Monat man nur für das eigene Hobby arbeiten geht.

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2018 (43)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien