Begegnung am Parkscheinautomaten

Neulich hatte ich in der Stadt zu tun. Zu meinem Glück fand ich sofort einen Parkplatz in der Nähe meines Ziels. Dummerweise hatte ich nicht genug Kleingeld für den Parkscheinautomaten dabei. Ich sprach die Frau an, die den Automaten gerade gefüttert hatte, ob sie einen Geldschein wechseln konnte. Sie kramte in ihrer Geldbörse (wie zum Teufel schreibt man „Portemonnaie“?) und bedauerte, nicht genug Geld zu haben, um mir wechseln zu können.

Dann fragte sie, ob mir ein Euro reichte, und drückte ihn mir in die Hand, lächelte zauberhaft, drehte sich um und verschwand.

Wer auch immer Sie waren, vielen Dank!

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2020 (25)
  • 2019 (19)
  • 2018 (48)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien