Beim Fußball „rasiert“ werden — neuer Preisrekord bei Rasiergel

Deutschland kommt wohl so langsam ins Fußballfieber. Oder ist es schon der Fußballwahn? Immer mehr Produkte oder Dienstleistungen, die mit irgendwelchen Hinweisen auf die kommende Weltmeisterschaft beworben werden. Ich weiß ja nicht, wie es Euch dabei geht, aber mich nervt es schon jetzt, so knappe zwei Monate vor dem Ereignis.

Noch mehr nervt mich aber, daß Industrie und Handel versuchen, aus irgendwelchen Sonderserien ordentlich Profit zu schlagen. Beim Einkauf in einem Supermarkt sah ich heute dieses hier.
Etwas schlecht zu erkennen, aber eine 200ml-Dose Rasiergel soll nun 4,49 Euro kosten. Neuer Rekord.

Und dabei habe ich mich erst neulich über einen Preis von 3,49 Euro pro Dose aufgeregt.

2 Kommentare zu „Beim Fußball „rasiert“ werden — neuer Preisrekord bei Rasiergel“

  • Kai schrieb:

    Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Das oben angebotene ist kein Rasier<b>schaum</b> sondern Rasier<b>gel</b>. Mit 200ml Rasiergel kommst Du weiter als mit 200ml Rasierschaum. Probier es mal aus. Bei schlecker.com bekommst Du z.B. 300ml Rasier<b>schaum</b> für 1,99€ und das "M3 Turbo 200ml Rasier<b>gel</b>" für 4,99€. <i>Normales</i> Rssier<b>gel</b> (also nicht diesen M3-Schnickschnack) gibt es da auch schon für 2,79€ (200ml).

  • Nik schrieb:

    Kleines Fehlerupdate: Unter dem Bild stand zunächst verwirrenderweise RasierSCHAUM statt RasierGEL. Nun stimmt’s aber.

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2018 (8)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien