Bloggertreffen

Die Weltregierung rief und etliche Blogger kamen, um sich endlich mal kennenzulernen und das Gesicht hinter dem Blog zu sehen.

Aus der ursprünglichen Planung entwuchs schnell das übliche Chaos um Currywurst, Vorglühen und dem eigentlichen Ziel des Abends. Das sind wohl die unvermeidlichen Begleitumstände, wenn sich Blogger oder andere Extrem-Individualisten treffen wollen. Nach dem einen oder anderen Wechsel der Lokalität, waren dann fast alle Beteiligten anwesend und bei „Mutter“ versammelt.

Schnell bildeten sich kleinen Sitzecken kleine Grüppchen, die rasch mit einander ins Gespräch kamen. Neugierig beschnupperten sich diejenigen, die einander noch nicht kannten oder die jeweiligen Blogs noch nie gelesen hatten. Bei interessanten Gesprächen und kurzweiligen Unterhaltungen verlief der Abend wie im Fluge.

Irgendwann tauchte auch noch der Zuspätkommer auf, leider trug er nichts zum gelingen des Abends bei, verbreitete dafür aber Hektik und verschwand so schnell wieder, wie er gekommen war, was von einigen Anwesenden nur wenig bedauert wurde.

Gerne wäre ich noch länger geblieben, doch der Rückweg war noch weit und der Folgetag voller Termine.

Im Ganzen war’s ein schöner Abend, ich freue mich, daß ich viele nette neue Menschen getroffen habe und bedanke mich bei allen, die mir einen Drink in die Hand drückten und dabei Verständnis hatten, daß ich als Autofahrer alkoholfrei bleiben wollte.

3 Kommentare zu „Bloggertreffen“

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2018 (31)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien