Doppelte Prophezeiung

Wir, eine Freundin und ich, wie kennen einander seit zwei Jahrzenhten, sitzen irgendwo beim Essen. Am Nachbartisch sitzt ein junges Paar. Offensichtlich sind die beiden frisch verliebt. Das ist schön für die beiden. Kaum haben die beiden aufgegessen, setzte sie sich um, saßen sie sich eben noch gegenüber, sitzen sie sie nun über Eck.

Kaum sitzt sie, halten die beiden Händchen, und dann geht schon mit öffentlichkeitswirksamen Knutschen los. Gut, die beiden haben vielleicht kein Zuhause, vielleicht können oder wollen sie nicht bis dahin warten, wie auch immer. Gewisse Formen der Zweisamkeit müssen nicht unbedingt in der Öffentlichkeit ausgelebt werden.

Dann brechen die beiden auf, ehe ich etwas sagen kann, spricht mich die Freundin an: „Egal, wie verliebt die beiden gerade sind, in spätestens drei Jahren sind die beiden eh wieder auseinander, aber wir beide sind dann immer noch befreundet…“

Wir beide sehen uns an, lächeln und wissen, daß es so sein wird, zumindest was uns beide angeht. Dem Paar vom Nebentisch wünsche ich trotzdem alles Gute, auch wenn ich nicht ernsthaft daran glaube…

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2020 (25)
  • 2019 (19)
  • 2018 (48)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien