Echos aus der Vergangenheit: Telefonnummern und so …

Manchmal, so geht es mir, erinnert man sich an Dinge, die eine gewühlte Ewigkeit her sind, ja fast schon aus einem anderen Leben stammen. Mir begegnete heute eine Telefonnummer, die ich viele Jahre nicht benutzt habe, aber irgendwie wiedererkannte. Gut, ich bin, was das Merken von Telefonnummern angeht, auch etwas speziell:

Manchmal kann ich mir eine Nummer samt (Mobil-)Vorwahl binnen weniger Sekunden merken, manchmal behalte ich Telefonnummern noch jahrelang im Kopf, auch wenn die Nummer schon lange nicht mehr demjenigen gehört bzw. nicht mehr vergeben ist.

Als kleiner Junge lernte ich einst nicht nur Opas Telefonnummer auswendig, also die Nummer an sich, ich übte auch unter elterlicher Aufsicht die Bedienung des Telefonapparates und das Wählen auf der Wählscheibe. Ja, damals gab es, zumindest hierzulande, noch keine Tastentelefone.

Opa ist jetzt zehn Jahre tot und lebte die letzten Jahre in einer Seniorenresidenz (klingt vornehmer als „Pflegeheim“, ist aber kein großer Unterschied), der Telefonanschluß in seinem Haus blieb noch eine ganze parallel bestehen, damit man auch erreichbar war, wenn man (mit Opa) im Garten seines Häuschens saß. Ich habe seine Nummer also garantiert zehn Jahre nicht mehr gewählt, trotzdem ist mir die Nummer so präsent, man könnte mich im Tiefschlaf wecken und ich könnte sie aufsagen.

Und da wir schon bei „Echos aus der Vergangenheit“ sind: Kennt Ihr das, wenn man, aus welchem Anlaß auch immer, an Freunde aus der Schulzeit oder an vergangene Liebschaften denkt? So ähnlich erging es mir neulich auch, ich dachte an meine erste große Liebe zurück. Nun ist das Finden im Netz nicht ganz so einfach, da Frauen ab und an mal ihren Nachnahmen ändern. Da ich die Betreffende lange aus den Augen verloren hatte, suchte ich nach ihrem Vor- und Geburtstnamen. Dummerweise eine sehr häufige Kombination. Eine Suche nach Namen und Beruf war da schon viel erfolgreicher. Mein Anruf erreichte nur einen Anrufbeantworter, aber die Stimme kam mir, auch nach 20 Jahren, sehr bekannt vor 🙂

Manchmal ist die menschliche Erinnerung schon seltsam. Aber wäre das nicht so, dann wäre dieser Artikel nie entstanden …

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2018 (8)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien