„Geniale“ Management-Methoden

Immer wieder hört der Laie von angeblich genialen Management-Methoden, die enorm was bringen sollen. Mit geradezu religiösem Eifer verkünden ihre Anhänger, daß man so und nur so ein Unternehmen führen könne. Und wie immer im Leben ist eine gewisse Skepsis angebracht.

Neilich unterhielten sich zwei, dem Aussehen nach zu urteilen, gestandene Menschen über Sinn und Unsinn dessen, was von ganz oben vorgegeben wird. Sie lästerten über 5A/5S und wie mangelhaft es oft umgesetzt wird. Da werden eingelagerte Ersatzteile entsorgt, um sie ein paar Monate neu beschaffen zu müssen, hauptsache, es wurde in der Zwischenzeit weniger Lagerplatz „verbraucht“. Daß dann im Lager mehr Regalflächen frei waren, interessierte niemanden, hauptsache, irgendwelchen Kennzahlen waren in der Zeit angehübscht manipuliert optimiert.

Beide waren sich einig, Bullshit-Bingo ist als Begriff lustig, gefährlich wird’s wenn einige Leute, den Mist, den sie von sich geben, glauben und versuchen, den Mist wirklich umzusetzen. Den krönenden Abschluß ihrer Lästereien fand eine ganz neue Management-Weisheit: 4K

4K : Keine Kunden, Keine Kosten

Damit hatten sie den Optimierungswahn in Sachen Kostenreduktion schön auf den Punkt gebracht.

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2018 (43)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien