Griechische Verhältnisse

Ich würde mich ja gerne bestechen lassen, es probiert ja nur niemand…

… ulkt hierzulande so mancher. Auch ich hatte mich hier und da schon mal des Themas angenommen.

Nun überraschte mich ein Kollege. Allerdigs legte er keinen verschämten Umschlag auf den Tisch, er legte ganz direkt einen hellgrünen Schein auf den Tisch. So einen:

Keine Bestechung sondern ein Reisesouvenier eines lieben Kollegen...

Keine Bestechung sondern ein Reisesouvenier eines lieben Kollegen…

Und so sieht die Rückseite aus:

Die Rückseite des Reisesouveniers

Die Rückseite des Reisesouveniers

Und da 20 Thailändische Baht gut 50 Cent entsprechen, muß ich auch kein schlechtes Gewissen haben, daß ich den Schein angenommen habe.

 

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2018 (8)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien