Ich darf noch Geheimnisse haben

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten. So lese ich im Lawblog, daß die Tatsache, daß ich Geheimnisse habe, mich nicht automatisch schuldig macht. Das ist gut.

Noch besser ist, daß selbst konspiratives Verhalten, wie verschlüsselte E-Mails, verschlossene Haustüren oder gar heruntergelassene Jalousien, kein Beweis für irgendwas sein darf. Ich bin kein Täter, weil ich meine Kontoauszüge nicht öffentlich aushänge und nicht alle Welt an meinem Privatleben teilhaben lasse.

Es besteht noch Hoffnung.

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2018 (8)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien