Jahreszeitliches

Wie alle kennen die Jahreszeiten Fühling, Sommer, Herbst und Winter. In manchen Gegenden Deutschlands gibt es auch noch die „Fünfte Jahreszeit“, den Karneval.

Entsprechend dekorieren auch die Geschäfte und passen ihr Sortiment den Jahreszeiten an. Das führt dann manchmal dazu, daß nach einem kurzen Sommer der Herbst sehr früh einsetzt, um dann im Oktober auf Winterdekoration zu wechseln.

Weihnachten mag ja ganz schön sein, aber wenn ich Ende September oder Anfang Oktober mit Weihnachtskram konfrontiert werde, dann ist spätestens Anfang Dezember Weihnachten für mich gestorben und geht nervt mich.

Daß der Einzelhandel „Halloween“ entdeckt hat, finde ich gut. Zwischen Herbst- und Weihnachtsdekoration gibt es noch eine Jahreszeit mehr. Und wenn man Anfang November anfängt, die Kunden auf Weihnachten einzustimmen, dann reicht das ja auch noch. Mir jedenfalls.

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2020 (25)
  • 2019 (19)
  • 2018 (48)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien