Jim Beam Senf

Bei Jim Beam gibt es eine Aktion, kauft man eine Flasche  Whiskey, bekommt man Senf dazu. Auch Blogger-Kollege Björn Harste hat darüber in seinem Blog berichtet. Mir war klar, daß eine Senf-Sauce mit Jim-Beam-Geschmack nur wenig Jim-Beam-Whiskey enthalten wird, aber das ist für mich absolut okay. Immerhin interessiert mich die leckere Senf-Sauce und nicht der Whiskey darin. Und außerdem weiß man als Anhänger der Homöopathie, daß die Wirkung umso stärker ist, desto weniger Wirkstoff enthalten ist. Mit anderen Worten: Das Zeugs rockt. Kaufen!

Jim Beam Senf

1 Kommentar zu „Jim Beam Senf“

  • Helmut Eckert schrieb:

    Neulich wollt ich Selter kaufen,
    ich wollt mich richtig mal besaufen.
    Zwanzig Cent der Flaschenpreis,
    dieses Angebot war heiß.

    Als ich bezahlte an der Kasse,
    sprach der Händler welche Klasse,
    Jetzt gibt`s dazu ein Cabrio,
    heute ist das eben so.

    Hätt ich ein Kasten voll ergattert,
    mein Glücksrad hätte laut gerattert.
    Es konnte fast nicht möglich sein,
    dazu gab es ein Eigenheim.

    Nun die Moral vom Einkaufsbummel,
    kaufst du dies und jenen Fummel,
    gibt gratis dir der Händler dann,
    was keiner je gebrauchen kann.

    Was will ich mit dem Eigenheim.
    Ich lebe sowieso allein.
    Was will ich mit dem Cabrio,
    Ich geh zu Fuß noch auf mein Klo.

    Ich brauch kein Senf beim Whiskeykauf,
    sonst hör ich mit dem Trinken auf!

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2019 (11)
  • 2018 (48)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien