Kranke(n) Kassen Bürokratie

Krankenkassen sind Bürokratie-Monster, die sich lieber selbst verwalten als sich um den Kranken und seine Bedürfnisse zu kümmern.

So oder so ähnlich kann man es an vielen Stammtischen hören.

Ich habe diese Tage ein Schreiben von meiner Krankenkasse bekommen, in dem ich zu einem Sachverhalt vom August 2006 befragt werde. In einem zweiten Schreiben kam dann auch die Rechnung zu einer Zuzahlung von 10 Euro, betreffend ebenfalls jenen Vorfall vom August 2006.

August 2006 bis heute sind es sieben Monate. SIEBEN. Und das im Zeitalter von elektronischer Datenübermittlung von einer zur anderen Stelle. Effizienz sieht irgendwie anders aus.

Manchmal wird an den Stammtischen offenbar doch kein so realitätsferner Mist erzählt…

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2018 (8)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien