Mohammed und der Papst

Wie bitte? Was haben die beiden gemeinsam? Eigentlich nichts. Naja, doch, eine ganze Menge. Beide stehen als Symbole für Religionen. Mohammed als Prothet Allahs und der Papst als Stellvertreter (des christlichen) Gottes auf Erden.

Gut, das war jetzt nicht schwierig und sollte allgemein bekannt sein. Und wo ist nun die Pointe? Beide haben gemeinsam, daß sich Anhänger der jeweiligen Religionen bemühen, den Wettbewerb der intolerantesten Religionsanhänger für sich zu gewinnen. Klingt komisch? Erinnern wir uns:

Als 2005 eine dänische Zeitung ein paar Karikaturen über den Propheten Mohammed abdruckte, dauerte es ein paar Wochen, bis dänischen Fahnen in den üblichen moslemischen Ländern verbrannt wurden, Steine und Brandsätze gegen die dänische Botschaft flogen. Die zivilisierte Welt war sich einig, Presse- und Meinungsfreiheit sind wichtige Güter und die Moslems sollten mal nicht so anstellen.

Ein paar Jahre später druckt ein deutsches Satire-Magazin den Papst mit unschönen Flecken auf der Kleidung und spielt so auf die undichten Stellen im Vatikan an. Und plötzlich fühlen sich Menschen, die noch vor ein paar Jahren den „Muselmanen“ empfahlen, die Dinge mal lockerer zu sehen, in ihren religiösen Gefühlen angegriffen?

Auch wenn der Islam noch ganz weit vorne ist, geht es um Intoleranz, bemühen sich einige Christen ehrlich, es den Moslems gleichzutun. Schade eigentlich!

Hinweis: Eigentlich wollte ich bereits vor Wochen über dieses Thema schreiben, hatte es dann jedoch erfolgreich verdrängt, bis mich die Medienberichterstattung über die Auseinandersetzung erinnerte.

Nachtrag vom 08.29.2012: Ich wurde gefragt, ob ich keinen Unterschied zwischem der Beleidigung eines Symbols einer Religion und der Beleidigung eines noch lebenden Menschen sehe.

Ich sehe die aktuelle Beleidigung nicht gegen den Menschen Joseph Ratzinger sondern gegen Benedikt XVI als Papst und Symbol für die katholische Kirche.

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2018 (31)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien