Nik unterwegs: Autobahn A20

Neulich fuhr ich das neue Stück der Autobahn A20. Jahrelang hatten wir auf seine Fertigstellung gewartet. Nun ist das Teilstück von Lübeck bis Schönberg endlich freigegeben. An sich ist es nichts besonderes, auf einer Autobahn zu fahren. Aber es war eben zum ersten Mal. Quasi eine Premiere.

Ich freute mich an den schönen Brücken. Ärgerlich nur, daß sie bereits mit Graffitis beschmiert waren. Nichts gegen ein gelungenes Kunstwerk aus der Sprühdose, aber wenn es einfach nur eine Schmiererei ist, dann finde ich das eben schade.

Wenn ich mal wieder zum Planschen nach Wismar fahren werde, dann wird der Weg viel einfacher sein. Ich freue mich schon drauf, statt der Tour über die Dörfer mal elegant über die A20 zu gleiten…

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2018 (43)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien