Noch einmal Senf dieses Jahr

Darf ich noch einmal dieses Jahr meinen Senf dazugeben? Ich verspreche, danach ist dann auch Schluß damit, zumindest für dieses Jahr 😉

Bei meinem Einkaufsbummel neulich hab ich ein paar Sorten Senf entdeckt, die ich vorher noch nicht kannte:

Hüttensenf

Zwei leckere Sorten der Firma Hüttensenf

Die Sorte „süss“ ist angenehm süß, „Kren“ ist ein österreichischer Ausdruck für Meerrettich. Beide Sorten sind sehr lecker.

Und als ich schon bei Senf in Tuben war, begegnete mir auch dieser Senf:

Balsamico-Senf

Balsamico-Senf

Endlich habe ich auch die fehlenden Sorten von „Bautz’ner“ kaufen können, über den mittelscharfen Senf mit dem hellblauen Deckel hatte ich ja hier schon berichtet.

Bautzner-Senf

Bautzner-Senf in den Sorten "pikant-süß" und "scharf"

Bei Bautz’ner macht man auch leckere Brotaufstriche mit Senf:

Senf-Brotaufstrich

Bautz'ner Senf-Brotaufstrich

Wie man an den bereits fast leeren Gläsern erkennen kann, sind diese Sorten beide extremst lecker.

Und ein lieber Mensch erfreute mich unlängst mit einem Mitbringsel eines finnischen Standes auf dem Weihnachtsmarkt. Vielen Dank dafür!

Finnischer Honig-Senf

Finnischer Honig-Senf

1 Kommentar zu „Noch einmal Senf dieses Jahr“

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Neueste Kommentare
Archiv
  • 2017 (18)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien