Per Anhalter reisen…

Udo Vetter vom lawblog schrieb einen Artikel über seine Erfahrung mit dem Trampen. Ich nehme das mal als Anlaß, meine eigenen Erfahrungen aufzuschreiben.

Auch ich bin früher oft als junger Rekrut per Anhalter mitgefahren, fast immer an Freitagnachmittagen. Bei der Bundeswehr richtete sich der Dienstschluß nicht immer nach den Fahrplänen der Bahn und so war ich froh, wenn mich Kameraden, die ein Auto hatten, irgendwo abgesetzt hatten. Je belebter die Stelle, desto besser war es. Ein erfahrener Kamerad hatte mir ein paar Tips für das Trampen gegeben: Immer in Uniform fahren und den Seesack mit der Wäsche immer auf dem Rücken tragen.

Kein Problem, denn zwischen Dienstschluß und der Abfahrt der ersten Autos lagen nur wenige Augenblicke. Und kaum stand ich an der Straße, hielt auch schon jemand an, um mich mitzunehmen. Ich war erstaunt, wer plötzlich einen Fremden in sein Auto gelassen hat: Mütter, deren Söhne auch gerade Soldat waren, junge Frauen, die Brüder oder Freunde beim Bund hatten, ältere Männer, die sich noch gut an ihre eigene Armeezeit erinnern konnten und auch, wie froh sie damals immer waren, wenn sie schnell aus der Kaserne nach Hause gekommen waren.

Aber auch ich nehme ab und an Anhalter mit, wenn es sich ergibt. Das letzte mal waren es zwei junge Frauen, die an einem etwas sehr unglücklich Platz standen. Kurz vor Beginn der Autobahnauffahrt ist eine Fußgängerampel, dort hätten sie recht einfach Autos stoppen können. Ich weiß nicht wieso, aber die beiden Frauen waren dann zu Fuß immer weiter gegangen und standen deutlich hinter dem Ende des Beschleunigungsstreifens. Eine wirklich blöde Stelle zum Trampen, an der so schnell niemand angehalten hätte. Und da es gerade zu Regen anfing, war es höchste Zeit, daß jemand die mitnahm. So hatte ich dann noch eine nette Unterhaltung, als ich auf dem Weg nach Hamburg war.

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2020 (25)
  • 2019 (19)
  • 2018 (48)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien