Popetown

Fast hätte ich vergessen, darüber zu schreiben, am letzten Wochenende hatte ich die Chance, mal „Popetown“ zu sehen. Wer sich wirklich wegen Gotteslästerung und Blasphemie aufregte, hatte keine Ahnung, wovon er redet. Die Sendung ist nett und ein wenig frech. Aber Anlaß für einen Skandal? Kein Stück.

Es sei denn, wir wollen in einen Wettbewerb einsteigen, wessen Weltreligion am intolerantesten ist. Aber wollen wir das wirklich?

Übrigens: Letztes Wochenende lief der Film „Dogma“. Da wäre mehr Grund für Aufregung gewesen…

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2020 (25)
  • 2019 (19)
  • 2018 (48)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien