Populistische Koma-Politik

Im Sommerloch drohen manche Parteien oder Politiker zu versinken. Da muß man sich schon mal etwas einfallen lassen, um in die Medien zu gelangen. Es verlangt ja niemand, daß man bis zu Ende denke, kurz angedacht reicht ja oft schon, um seinen Namen wieder in die Diskussion zu bringen.

Nun lese ich bei Spiegel Online eine interessante Meldung: Der FDP-Fraktionsvorsitzende Rainer Brüderle fordert, die Eltern von jugendlichen Koma-Säufern an den Kosten der Behandlungen zu beteiligen. Immerhin haben sich die Kosten bei der Techniker Krankenkasse für die Behandlung von Menschen unter 20 Jahren von 2003 bis 2007 beinahe verdoppelt. Dort betrugen sie etwas über 980.000 Euro. Gut, die Techniker Krankenkasse ist eine eher kleine Krankenkasse, die Kosten insgesamt sind also viel höher.

Aber sehen wir mal genau hin, die Zahl betrifft Menschen unter 20, also auch die Menschen, die 18 oder 19 Jahre alt sind, also nach dem Gesetz nach für sich selbst verantwortlich. Die Fälle, in denen man die Eltern zur Rechenschaft ziehen könnte, sind also geringer. Dann rechnen wir mal den Aufwand dagegen, den die Ermittlung und Verfolgung dieser Fälle erzeugen wird und setzten den mal in Kosten um. Der Entlastung des Gesundheitssystems steht dann also mehr Bürokratie entgegen. Unter dem Strich kommt eine schwarze Null heraus.

Wer glaubt, daß Eltern, die ihre Kinder nicht erziehen können oder wollen, sich von Kostendrohungen abschrecken ließen und so diese Besäufnisse verhinderten, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.

Aber wenn wir schon dabei sind, Menschen für ihr Fehlverhalten aus der Leistung ihrer Krankenkasse auszuschließen, dann bitte auch alle Raucher ausschließen, alle jugendlichen Auto-Raser, alle Drogenkonsumenten, denn bekanntlich ist der Weg von Cannabis zum Heroin ein kurzer.

Oder wir denken mal nach und lassen den Quatsch. Politer von Format versinken nicht im Sommerloch.

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2020 (25)
  • 2019 (19)
  • 2018 (48)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien