Senfonie in Vier Sätzen

Die klassische Symphonie, Musikkenner wissen das, besteht aus vier Sätzen. Auch der Reisende wußte das und dachte bei der Packung mit den vier Senfsorten an mich und erfreute mich mit dieser Senfonie in Vier Sätzen. Die Anregung zum Titel dieses Eintrag ist auch von ihm. Denn ich bin zwar bekennender Senfoniker, aber kein Musikexperte.

Noch wie die Noten auf der Linie: 4 Sorten Senf

In konzertierter Aktion entfalten sich die 4 Sätze der Senfonie

Eines weiß ich schon jetzt: Die 4 Jahreszeiten werden diese Senfe nicht erleben, dazu sind sie zu lecker.

2 Kommentare zu „Senfonie in Vier Sätzen“

  • handelsmann schrieb:

    Nik! Was muss ich lesen? „Die klassische Synphonie“?!? Also entweder: Symphonie oder Sinfonie, klaro? Strengster Tadel!

  • Symphonie … Oh weh, da sind meine Synapsen für eine Synkope aus dem Takt geraten. Vielleicht bin ich aus der Bahn geraten, verließ die synodische und bin nun auf der siderischen Umlaufbahn? Das mit der iberischen Halbinsel zu verwechseln wäre schlecht für die Systolen … und nicht nur für die Anatolen.

    Aber, lieber Handelsmann, ich bin bereit, mir den Tadel persönlich abzuholen und die fällige Standpauke am üblichen Ort zu bekommen. Wie sieht es aus?

Kommentar zu Nikolaus Bernhardt abgeben

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2020 (11)
  • 2019 (19)
  • 2018 (48)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien