Unheimliche Blicke

Vor Tagen bekam ich einen Brief mit einer kleinen Aufmerksamkeit darin. Beigelegt war auch eine Edgar-Postkarte. Ihr kennt diese Werbe-Postkarten mit lustigen Motiven drauf, die es in Kneipen gibt und die schon längst einen Kultstatus erreicht haben.

Das wäre alles nicht der Rede wert, falls ER mich nicht seitdem ansähe. SEIN Blick und dieses unvergeßliche „Noch einen Wunsch, Mylady?“ läßt einem das Blut in den Adern gefrieren. Natürlich, auf der Postkarte ist Klaus Kinski, daneben der Spruch „Können diese Augen lügen?“.

Ich habe die Postkarte nun so aufgestellt, daß ER mich ständig ansiehtÔÇŽ

Wieso spüre ich nun den leichten Hauch eines indischen Seidentuches, das jemand hinter mir durch die Luft schwingt?

Sollte ich mich nicht mehr selbst bei der Absenderin bedanken können, ist dies mein Vermächtnis ­čÖé

1 Kommentar zu „Unheimliche Blicke“

Kommentieren

About Nik

hei├čt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erkl├Ąrt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2018 (44)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien