Urlaub und Anbaden

Während die harten Jungs aus St. Paulidie Weicheier von der Rückseite der Reeperbahn… der geschätzte Blogger-Kollege Matt Wagner das ferne Bella Italia aufsuchen muß, um seine Füße ins Wasser zu stecken, kann die Nordish-by-Nature-Fraktion das auch. In der Ostsee. Bei knapp unter Null°C, und — natürlich — in Bermudas.

Zählt das schon als Anbaden? Ich war heute bis zu den Knien in der Ostsee

Zählt das schon als Anbaden? Ich war heute bis zu den Knien in der Ostsee

Wenn man danach noch barfuß am Strand spazieren geht, bekommt man übrigens keine kalten sondern wirklich warme Füße.

1 Kommentar zu „Urlaub und Anbaden“

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2018 (43)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien