Ver-duftet

Ich war mit einer Freundin verabredet, sie wollte in der Nähe von $Luxus-Mucki-Bude stehen, dort sollte ich sie einsacken. Ich war etwas verwirrt, daß sie mir entgegenkam. Ach, eigentlich egal, ich konnte auch dort kurz halten und sie einsteigen lassen. Dann begann sie zu erklären, warum sie mir entgegen kam.

Die jungen Männer, die ebenfalls vor der Tür der $Luxus-Mucki-Bude standen, verbreiteten einen — zumindest ihrer geschulten Nase nach — penetrant-unangenehmen Geruch. Sie begann in ihr Handy zu schreiben, ich fuhr solange weiter. An einer roten Ampel hielt sie mir ihr Telefon hin. „Die Typen hatten sich alle ein bestimmtes Parfüm ausgesucht, ich hab Dir den Namen aufgeschrieben.“

Bleu derre Saque

Ich sah sie verständnislos an. „Lies das mal laut vor“, wies sie mich an.

Als ich hörte, was ich las, mußte auch ich laut lachen. Nur gut, daß ich mit Rasierwasser & Co. eher sparsam umgehe und lieber dezent als penetrant dufte.

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2020 (25)
  • 2019 (19)
  • 2018 (48)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien