Wort des Tages

Wenn sich Männer frisch kennenlernen und ins Gespräch kommen, dann ist die Auswahl der Themen überschaubar und vorsehbar: Was machst Du beruflich? Was hast Du dafür studiert? Wo? Was machst Du in der Freizeit? Kennst Du auch den soundso? Ebenso klar ist meistens, daß man sich austauscht, auf welcher Schule man war und was man danach gemacht hat. Hier scheiden sich die Geister, die eine Jungs gingen zum Bund, die anderen Jungs machten Zivi, noch andere waren weder noch, weil sie entweder trotz guter Ärzte wirklich krank waren oder dank guter Ärzte als krank galten. Und dann sind da noch die Jungs, die bei Feuerwehr oder Katastrophenschutz gedient haben. Jeder hat da eine lustige Geschichte zu erzählen. Und die meisten Geschichten, die man sich nach so vielen Jahren noch erinnern kann und erzählen mag, sind wirklich lustig.

So erging es mir unlängst, als sich auf einer sehr angenehmen Party die Reihen lichteten, der Abend fortgeschritten war und der eine oder andere Schluck für gelockerte Stimmung sorgte. Folgender Dialog schoß dann den Vogel an, daher mache ich ihn zu meinem Wort des Tages:

„Ich habe keinen echten Wehrdienst geleistet.“
„Wie geht denn sowas?“
„Ich war bei der Luftwaffe …“

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2019 (16)
  • 2018 (48)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien