Wort des Tages: Kontrolle

Mit Kontrolle ist es ja so eine Sache. Zu kontrollieren ist einfacher und angenehmer als kontrolliert zu werden.

Manche Menschen haben extreme Probleme damit, Kontrolle abgeben zu müssen oder kontrolliert bzw. fremdbestimmt zu werden. Zum Beispiel, wenn man beim Zahnarzt auf dem Stuhl liegt, ganz still liegen muß, sich nicht rühren darf, weil der Zahnarzt seine Finger und — viel gefährlicher — spitzes und scharfes Werkzeug im eigenen Mund hat.

Diese Form des Kontrolliertwerdens ist für viele Menschen extrem unangenehm. Doch es gibt da einen Trick: Man muß das Kontrolliertwerden kontrollieren, selbst bestimmen, daß man sich jetzt entspannt, selbst bestimmen, daß einem die Situation wenig oder nichts ausmacht. Kurzum:

Kontrollier das Kontrolliertwerden!

Und daher mache ich das zu meinem Wort des Tages.

Kommentieren

About Nik

heißt eigentlich Nikolaus Bernhardt und ist Baujahr 1965
wohnt in der Hauptstadt des Marzipans
ist eine Mischung IT-Mensch und BWLer
hat noch ein paar (verborgene?) Talente mehr
erklärt gerne komplizierte Dinge
mag gute Werbung

Archiv
  • 2020 (25)
  • 2019 (19)
  • 2018 (48)
  • 2017 (38)
  • 2016 (18)
  • 2015 (21)
  • 2014 (61)
  • 2013 (78)
  • 2012 (91)
  • 2011 (67)
  • 2010 (99)
  • 2009 (105)
  • 2008 (96)
  • 2007 (94)
  • 2006 (83)
  • 2005 (123)
  • 2004 (129)
  • 2003 (30)
Kategorien